Info

Unter den Punkten "Osteopathie", "Homöopathie" und "Heilverfahren" erhalten Sie eine Übersicht über das Angebotsspektrum meiner Naturheilpraxis. In diesem Bereich "Info" möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Praxis, meine Behandlungsphilosophie und meine Vita geben. Ich würde mich freuen, Sie schon bald in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.



Meine Praxis im Herzen von Großburgwedel

Die Praxis liegt sehr zentral in Großburgwedel, direkt am Anfang der Fußgängerzone. Die Räumlichkeiten sind großzügig und einladend. Die Ausstattung der Praxis bietet beste Voraussetzung für eine fachgerechte und gute Behandlung in entspannter Atmosphäre.

Unter meiner Praxis befindet sich eine Apotheke, daneben eine Bäckerei. Weitere Geschäfte, Restaurants und Cafes sind in der Nähe - die Fußgängerzone lädt zum Bummeln ein. Donnerstags könnten Sie die Behandlung mit einem Besuch des Wochenmarktes verbinden.

Parkplätze sind im Umkreis genügend vorhanden.

Seit September 2012 habe ich mit meiner Kollegin Sandra Schersich eine Praxisgemeinschaft gegründet. Sie hat sich auf die Behandlung von Schwangeren, Säuglingen und Kindern spezialisiert (www.kinderosteopathie-burgwedel.de). Somit haben wir in der Praxis die Möglichkeit, alle Altersgruppen osteopathisch und homöopathisch zu behandeln.


Behandlung

Bei der Behandlung von Menschen ist es unabkömmlich, den Menschen als Ganzes zu betrachten. Da eine Funktionseinschränkung oder Krankheit oftmals am Ende einer langen Kette von Störungen steht, ist es wichtig, ähnlich wie ein Detektiv, nach der Ursache zu suchen. Dafür sind oftmals ganz unterschiedliche Methoden notwendig. Da ich auf mehrere Therapiemethoden zurückgreifen kann, ist es mir möglich jeden Patient sehr individuell zu behandeln.

Sehr wichtig ist mir, bei der Behandlung eine ausführliche Anamnese und Untersuchung durchzuführen. Auch ist es mir wichtig, den bisherigen schulmedizinischen Werdegang zu erfahren. Da ich aus der Schulmedizin, bzw. Pharmazie komme, sehe ich die Schulmedizin keinesfalls als „Feind“, sondern durchaus als sinnvolle, teils notwendige Unterstützung. Man bedenke alleine schon einmal die großartige Möglichkeit der bildgebenden Diagnostik.

Mein Bestreben bei einer Behandlung ist es, die Funktionseinschränkung zu ermitteln und den Menschen in seine Heilung zu begleiten. Dazu gehört durchaus auch das persönliche Gespräch - oft entstehen körperliche Symptome als Folge von Trauer, Stress oder ähnlichem. Also die Verbindung von Körper- Geist - und Seele.

In der Regel dauert eine Behandlung 45-60 Minuten. Die Gebühren richten sich nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker von 1985. Gewöhnlich werden die Kosten für eine heilpraktische Behandlung nicht von den gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Bei den Kosten einer osteopathischen Behandlung erfragen Sie bitte bei ihren Krankenkassen, ob eine Teilübernahme möglich ist. Private- oder Zusatzversicherungen übernehmen i.d.R. die Behandlungen.

Unabhängig von der Höhe der Übernahme durch diverse Versicherungen, ist der Rechnungsbetrag zu entrichten. Bei wiederholten unentschuldigtem Versäumen eines Termins werden 50% des Rechnungsbetrages erhoben. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Falls Sie Fragen haben, stehen wir jederzeit telefonisch zur Verfügung.


Vita und Qualifikation

Im folgenden finden Sie einen Überblick über meine fachlichen Qualifikationen und beruflichen Werdegang:

  • 1968 in Köln geboren
  • 1986-2011 als pharmazeutisch- technische Assistentin in Apotheken tätig
  • 2000 Ausbildung zur Aromatherapeutin
  • seit 2004 als Heilpraktikerin tätig, seit 2005 in eigener Praxis
  • 3- jährige Fachausbildung „Klassische und prozessorientierte Homöopathie“ Lebensblüte Hannover
  • 2003-2008 diverse osteopathische Ausbildungen wie CranioSacrale, Viszerale- und Kinderosteopathie im Upledger Institut Deutschland, Lübeck
  • 2005 Ohrakupunkturausbildung AMARA Schule Hannover
  • 2009 1-jährige Phytotherapieausbildung
  • 2010 Chiropraktikausbildung Manfred Steiner
  • 2011-2012 Kinder- und Säuglingsosteopathieausbildung ACON Oberhausen
  • 2012-2015 Osteopathie Ausbildung mit dem Abschluss DO.CN ® bei ACON e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik, Osteopathie und Neuraltherapie), Oberhausen
  • ständige Fort- und Weiterbildungen wie z.B. Labordiagnostik, Kinesio- Tape, Ausleitungsverfahren und viele weitere. Darüber hinaus wird durch die mehrmals jährlich stattfindende Fort- und Ausbildung im ACON- Arbeitskreis Hannover eine kontinuierliche Qualitätssicherung und Weiterbildung gewährleistet
  • langjährige Dozententätigkeit in der Lebensblüte, Schule für Naturheilkunde
  • 3- jährige Hospitation in Praxis Manfred Steiner, Isernhagen
  • mehrjährige Hospitation und Ausbildung bei meinem Vater, Dr. med. Gerhard Breier, Köln
  • stellvertretende Vorsitzende ACON- Arbeitskreis Hannover

Netzwerk:
Durch die langjährige Arbeit in eigener Praxis hat sich im Laufe der Jahre ein interessantes Netzwerk verschiedener ganzheitlich arbeitender Therapeuten entwickelt, so dass der Patient auf sehr individueller Weise begleitet werden kann.


Mitgliedschaften:
ACON e.V. (Arbeitsgemeinschaft Chiropraktik, Osteopathie und Neuraltherapie)
Upledger Verband der CranioSacral Therapeuten Deutschland
BDH (Bund deutscher Heilpraktiker)